Unternehmensgeschichte

Jahr
1919

Gründung der Maschinenfabrik durch Dipl. Ing. Richard Schmid und Walter Wezel in Stuttgart.

1921

Einführung der Marke BIAX - Synonym für biegsame Wellen.

1923

Umzug nach Maulbronn in ein neues Fabrikationsgebäude.

1924

Gründung einer eigenen Firma in den USA.

1934

EFA-Fleischereimaschinen werden eine neue Produktlinie.

1945

Mit der Übernahme der Betriebsleitung durch Herrn Hans-Georg Wezel wird die Produktion der biegsamen Wellen auf Druckluft- und Fleischerei-Maschinen erweitert.

1954

Gründung der Tochtergesellschaft BIAX-Werkzeuge GmbH & Co.

1968

Gründung der BIAX GmbH in Steckborn (CH).

1989

Geschäftsführender Gesellschafter wird Herr Dipl.-Kfm. Ulrich Merkle.

1993

Gründung der EFA Processing Equipment Company in Omaha (USA).

1997

Zertifizierung des Unternehmens nach DIN-ISO 9001.

1998

Gründung der BIAX-Italia S.r.I. in Roverto (I).

1998

Übernahme der SIG-Airtool Division in Neuhausen (CH).

2003

Bau und Bezug eines neuen Produktions- und Verwaltungsgebäudes.

2004

Zertifizierung des Unternehmens nach DIN EN ISO 9001-2000

2007

Schmid & Wezel stellt auf der IFFA, in Frankfurt/Main, Werkzeuge für die Automatisation in der Schlachtung und Zerlegung vor.

2009

Nach mehr als 30 Jährigen, weltweit erfolgreichen Einsatz, wird die Fertigung der Halbierungssäge EFA 44 eingestellt. Sie wird ersetzt durch die leistungsfähigen, modernen und den geänderten hygienischen Ansprüchen gerechten EFA Bandsägen der ebenso erfolgreichen SB Serien.

2010

Anlässlich der IFFA in Frankfurt werden die neuen EFA Produkte, EFA 900 Handabschwarter, EFA 750 Fischschupper und die neue Halbierungssäge SB 325 E mit neuartiger Steuerung, vorgestellt.

2012

Weiterentwicklung im Bereich Sevo Sychron Motoren für Zerlegesägen und Elektro Trimmer für die Fleischwarenindustrie, als auch bei den Produkten VB 315 Betäuber und der Halbierungssäge SB 325 E.

2013

Anlässlich der IFFA 2013 stellt EFA den neuen EFA Long Life Trimmer elektrisch und pneumatisch vor, mit flexibler Welle und Servo Synchron Motor. Auch wird ein neuer Enthäuter PLE 10, die Zerlegesäge SK 18 S mit Servo Synchron Motor und der neue VB 315 Betäuber präsentiert.

2015

Erweiterung des Trimmerprogramms auf die Produkte: Trimmer 90 / 130 Pneumatisch 

2016

Vorstellung der  neuen SB 325 E Rinder Halbierungssäge.

2017

Weiterentwicklung der SB 326 E Rinderhalbierungssäge mit 2 Handschutzschalter.

2017

Verbesserung der Brustbeinsäge EFA 66 auf das neue Modell EFA 67 Longlife.

2017

Überarbeitung und Weiterentwicklung der Elektro Trimmer.

2017

Modernisierung der Einhand Zangen nach aktueller DIN-Norm. 

2018

Überarbeitung und Weiterentwicklung EFA SK 18 S Zerlegesäge mit Servo Synchron Motor.

2018

Markteinführung einer Rückenmarksabsauganlage und der Druckluftüberwachungseinheit für die Betäubungsapparate um das Tierwohl zu sichern.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt haben, helfen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne weiter. Füllen Sie dafür einfach das nachfolgende Kontaktformular aus.

 
 
fleischbranche.de Logo

Weitere Geschäftsbereiche von Schmid & Wezel:

BIAX Flexible Power
BIAX Professional Power Logo
BIAX Hartmetall Logo